Flachs Dämmung

Die Rahmengrafik der Seite daemmstoff.org/ Flachs Dämmung
Obere Grafik des Contentbereiches auf der Site

kleiner Pfeil nach rechts bei der ÜberschriftFlachs Dämmung

Sie suchen nach Informationen über Flachs als Dämmstoff? Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über Flachs Dämmung.

Natürlich dämmen mit Flachs


Der Naturdämmstoff Flachs wird aus Kurzfasern, die als Nebenprodukt der Leinengewinnung anfallen in Form von Matten, Platten oder Stopfwolle hergestellt. Flachs Dämmstoffe bestehen aus nachwachsenden, heimischen Rohstoffen wie dem Flachsstroh. Nach Entfernen der Bastschicht wird das Stroh mit Riffelmaschinen aufgefasert und zu Vlies verarbeitet, die auch entweder verklebt oder mit Stützfasern zu dickeren Vliesen verarbeitet werden. Handelsüblich wird Borsalz zum Brandschutz von Flachs eingesetzt. Flachs Dämmstoffe können entweder wiederverwertet werden oder, zerkleinert und kompostiert wieder auf landwirtschaftlichen Flächen ausgebracht werden.



Brandklasse


Flachs wird in die Brandklasse B2 eingeteilt und fällt unter die brennbaren Baustoffe. Flachs ist also brennbar und normal entflammbar (B2). Im Brandfall werden keine umweltgefährdenden Stoffe freigesetzt.

Einsatzgebiete von Flachs


Die Einsatzgebiete sind sehr vielfältig, da die Flachs Fliesmatten sehr flexibel anpassbar sind und sich auch für unebene Dämmbereiche eignen. Die Flachs Dämmstoffmatten finden in Wand, Dach und Boden Verwendung. Sie können auch zur Zwischensparrendämmung Einsatz finden. Neben der wärmedämmenden Wirkung bietet Flachs auch eine hohe Schalldämmung. Flachs Dämmwolle kann zum Stopfen von Fugen und Hohlräumen genutzt werden. Flachs hat die Fähigkeit Feuchtigkeit aufzunehmen und auch wieder abzugeben. Bei der Verarbeitung von Flachs ist daher auf eine gute Lüftung der Dämmkonstruktion Wert zu legen.

Verarbeitungshinweise


Da bei der Verarbeitung von Flachs Staub auftritt, der wie jeder Feinstaub gesundheitsschädlich ist, sollte man darauf achten, möglichst geschlossene Kleidung zu tragen und zusätzlich einen Mundschutz um Haut- und Atemwegsreizungen zu vermeiden.

Flachs Dämmung Preis


Der Preis von Flachs Produkten gehört im Vergleich zu anderen Dämmmaterialien zu den kostengünstigeren Dämmstoffen. Der Flachs Preis je m³ liegt je nach Produkt bei etwa 110 -225 Euro.

Flachs Vorteile


• flexibler Einsatz möglich.
• Flachs basiert auf nachwachsenden und heimischen Rohstoffen
• Flachs ist wieder verwertbar und kompostierbar.

Flachs Nachteile


• Reizungen der Atemwegen bei Verarbeitung möglich


Flachs Dämmung - Kenndaten Kompakt
Rohdichte: 20-80 kg/m³
Wärmeleitfähigkeit: 0,040 – 0,045 W/m*K
Rohstoffart: organisch / natürlich
Lieferform: Matte, Filz, Stopfwolle
Baustoffklasse (Brandklasse): B2
Wärmeschutz im Sommer: Neutral - nein
Einsatzgebiete: Zwischensparrendämmung, Wand, Decke, Dach, Boden, innen und außen
Flachs Dämmung Preis: 110 - 225 Euro/m³


Autor: daemmstoff.org



Hier gehts zurück zum Anfang der Seite Flachs Dämmung
Flachs Dämmstoff
  

>>> Die Suchbegriffe dieser Seite: Flachs Dämmung, Flachs, Flachs Dämmstoff 20.09.2017 - 13:10 <<<

<<<Design © by daemmstoff.org 2006 - 2017>>>
Startseite | Impressum